E-Mail:  
Anmelden Abmelden  
   
 



   
 



   
 



   
 


 
www.dummschwaetz.de - die FUN-Seite OHNE Dialer!



Ur-Oma Erna bekommt zum 100. Geburtstag von der Stadt 2.000 Euro. Ein Reporter fragt sie: "Was machen Sie mit dem vielen Geld?" - "Das hebe ich mir f¸r meine alten Tage auf!" Zwei Schiffbr¸chige landen auf einer einsamen Insel: "Mein Gott, wir sind verloren!" - "Keine Sorge, die finden uns. Ich schulde dem Finanzamt noch 10.000 Euro!"

J¸rgen st¸rzt morgens in ein Bordell und fragt: "Habe ich gestern Abend hier dreihundert Euro verhurt?" Grinst der Mixer: "Ja!" - "Na, Gott sei dank. Ich dachte schon, ich h‰tte das Geld verloren!"

In der Bank hebt ein Mann 2.000 Euro in 50-Euro-Scheinen ab. Vorsichtshalber z‰hlt er das Geld nach: "50-100-150-200-250..." Bei 1.000 hˆrt er auf. "Warum z‰hlen Sie denn nicht weiter?" fragt der Kassierer. "Och", meint der Kunde, "wennís bis dahin stimmt, dann ist der Rest sicher auch in Ordnung."

Herr Maier will bei der Bank ein neues Konto erˆffnen. Er f¸llt zusammen mit einem B‰nker das Antragsformular aus. B‰nker: "Name!" Maier: "Maier." - "Vorname!" Maier: "Georg." - "Geburtstag!" Maier: "N‰chste Woche." B‰nker: "Nein, ich meine Geburtsdatum, wann sind Sie geboren?" Maier: "15.04.62" B‰nker: "Beruf!" Maier: "Tontechniker - Blˆde Fremdwˆrter - Schreiben Sie einfach: Tˆpfer!"

Gespr‰ch in einer Bank: "Wie soll ich nur meine Gewinne investieren?" - "Legen Sie ihr Geld doch in Schnaps an. Wo sonst gibt es vierzig Prozent."

Eine ‰ltere Dame geht in eine Bank, will dort ein Sparbuch erˆffnen und 1.000 Euro einzahlen. Dame: "Ist mein Geld bei Ihnen auch sicher?" Kassierer: "Klar doch!" - "Und was ist, wenn Sie pleite machen?" - "Dann kommt die Landeszentralbank auf!" - "Und was, wenn die pleite machen?" - "Dann kommt die Bundesbank auf!" - "Und wenn die pleite macht?" - "Dann tritt die Bundesregierung zur¸ck, und das sollte Ihnen nun wirklich die 1.000 Euro wert sein!"

Eine alte Dame hebt am Bankschalter ihr ganzes Geld ab. Nach zehn Minuten kommt sie wieder und zahlt alles wieder ein. "Warum haben Sie denn das Geld ¸berhaupt abgehoben?" will der Kassierer wissen. "Man wird doch schlie?lich mal nachz‰hlen d¸rfen!"

Ein Taubstummer betritt eine Bank und legt dem Kassierer ein Kondom und ein Ei auf den Tresen. Was mˆchte er vom Kassierer? Einen ‹berziehungskredit - bis Ostern!

Ein Amerikaner kommt in eine Bank und erkundigt sich nach den Zinsen f¸r ein Darlehen von 25 Dollar auf sechs Monate. "1,50 Dollar", sagt ihm der Leiter der Kreditabteilung. "Ausgezeichnet", sagt der Ami. "Ich nehme das Darlehen, aber ich lasse ihnen als Sicherheit meinen neuen Wagen da, bis ich die 25 Dollar zur¸ckgezahlt habe." Der Bankmann meint zwar, bei einem so kleinen Kredit sei keinerlei Sicherheit erforderlich, aber der Ami besteht darauf. Am n‰chsten Tag erz‰hlt er einem Freund von seiner Transaktion. "Die m¸ssen dich f¸r verr¸ckt halten", sagt der. "Wo hat es das je gegeben, dass man f¸r lumpige 25 Dollar sechs Monate lang einen nagelneuen Wagen bei der Bank stehen l‰sst?" - "Sollen die mich f¸r verr¸ckt halten. Ich reise morgen f¸r sechs Monate nach Europa. Wo sonst kann ich meinen Wagen ein halbes Jahr lang f¸r 1,50 Dollar unterstellen?"

Der Inspektor einer gro?en Bank kontrolliert unerwartet eine Provinzfiliale. Der Schalterraum ist leer, aber aus dem Nebenraum hˆrt man Spielkarten auf den Tisch klatschen. Er dr¸ckt den Alarmknopf. Das Kartenspiel geht weiter. Schlie?lich ˆffnet sich die Eingangst¸r, und der Wirt vom Dorfkrug gegen¸ber bringt 3 Bier.


Zurück zur Hauptauswahl

Weiter -->