E-Mail:  
Anmelden Abmelden  
   
 



   
 



   
 



   
 


 
www.dummschwaetz.de - die FUN-Seite OHNE Dialer!


AB-Sprüche

Ja, äh ... also ... das ist hier ... ähhh .... nun stottern Sie mal weiter...

Herzlich Willkommen beim Wettbewerb um den schlechtesten Witz. Wir verlosen jede Woche wertvolle Sachpreise. Sprechen Sie daher gleich nach dem Signalton Ihren schlechtesten Witz aufs Band. Und vergessen Sie bitte nicht Namen und Adresse, damit wir Ihnen Ihren Preis zustellen können. Der Rechtsweg ist wie üblich mal wieder ausgeschlossen.

Hier ist der Anschluss 338 79 31, ich wiederhole: 788 25 12. Also vergessen Sie nicht: 111 49 534 753...

Hier Krematorium Wilmersdorf. Wir haben zur Zeit Hochbetrieb, alle Öfen sind an der Grenze ihrer Kapazität. Daher können wir uns im Augenblick auch nicht selber um Sie kümmern. Hinterlassen Sie uns bitte auf unserem Band Ihren Namen und Ihre Rufnummer, damit wir Ihnen einen Verbrennungstermin zuteilen können.

Sie haben hier angerufen. Gut. Nun müssen Sie die Folgen tragen. Dies ist einer der modernsten Anrufbeantworter. Er zeichnet die nächsten 30 Minuten alles auf, was vor Ihrem Telefon vorgeht, auch wenn Sie auflegen. Also sprechen Sie.

Sollten Sie diesen Gesprächstermin gebucht haben, wählen Sie gleich nach dem Signalton die Ihnen zugeteilte Codenummer. Falls nicht, sprechen Sie bitte auf das Band Ihr Anliegen und eine Nummer, unter der Sie zu erreichen sind, damit wir Ihnen einen Gesprächstermin und ein Codenummer zuteilen können.

Bitte sprechen Sie jetzt. Bitte sprechen Sie jetzt. Bitte sprechen Sie jetzt...

Bitte sprechen Sie nach dem Signalton. Ich sitze hier mit meinen Freunden um das Gerät und wir amüsieren uns immer köstlich über die Versuche, wie die Leute auf Anrufbeantworter reagieren.

Hier ist X im westlichen Berlin. Der Spruch der Woche: Den Erfinder der Arbeit sollte man im eigenen Schweiß ersaufen! Mein Telefon ist leider kaputt, so dass Sie sich im Augenblick nur mit meinem Anrufbeantworter rumstreiten können. Machen Sie das beste draus...

Danke schön, dass Sie hier anrufen. Und Dankeschön ebenfalls, dass Sie auch gleich wieder auflegen. Damit nutzt sich das Aufnahmeband nicht so schnell ab.

Hallo, hier katholische Holzschuhgießerei Erlangen, Sie wünschen?

Ich bin leider gerade nicht bei Sinnen. Bitte hinterlassen Sie eine Nachricht.

Ich bin im Moment nur unter meiner zweiten Nummer zu erreichen und eine solche steht nicht im Telefonbuch...

Ja bitte, ist da jemand? Aber hier ist niemand, denn hier ist der Automat, bitte sprechen Sie vor dem Pfeifton!

Ja? - Ach, hallo, na so was. Wie geht’s denn so? - Aha, das ist ja ganz toll. - Du klingst auch schon so. - Also mir ist da gestern eine Sache passiert, sage ich Dir.

Ich bin nicht zu Hause - rufe aber gern zurück.

Lieber Anrufer! Sie haben X gewählt. Aber Sie haben sich sicher verwählt, denn hier ist nur ein Automat. Aber haben wir uns nicht alle verwählt - bei der letzten Wahl?

Nach dem Signal können Sie so primitiv sein, wie man es Ihnen hinter Ihrem Rücken schon lange zu sein unterstellt. Oder sind Sie unfähig, frei zu sprechen? Macht nichts, denn ich bin unfähig, darüber zu trauern...

Nutzen Sie die Wartezeit bis zum Ihnen durch den Piepton angezeigten Beginn Ihrer ausgedehnten Sprechzeit zur Meditation. OOOOOOMMMM.

Nur, wer gleich seinen Namen und seine Telefonnummer auswendig hersagen kann, nimmt an der Verlosung wertvoller Geld- und Sachpreise teil. Bei unverständlichem Nuscheln ist der Rechtsweg ausgeschlossen.

Noch können Sie Tagesmeister werden! Wie viel ist 17 weg 29 mal 1,5 ohne Taschenrechner plus 87 gemischt mit 14 auf Eis?

Und nun der Bedenkzeitcountdown bis zu Ihrem Signal: 282 - 281 - 280 - 279 - 278 - 277...

Stellen Sie sich vor, sie wählen einen Teilnehmer an und es meldet sich am anderen Ende ein Anrufbeantworter, Was dann?

Oh Gott, noch 20 Sekunden bis zum Piepton, der Schweiß rinnt tonnenweise von der Stirn, die letzten Sekunden treten an und das Lampenfieber beginnt schwindelnde Höhen zu erreichen, das ist nun IHR Auftritt.

Pech gehabt, dies ist nicht die versprochene Telefon-Sex-Nummer. Doch, wenn Sie auch Signaltöne erregen, so ist Ihnen der nächste geistige Orgasmus sicher.

Sie haben zu spät angerufen. Oder zu früh. Aber jeder macht mal einen Fehler.

Sie sind noch nicht dran! Ziehen Sie eine Nummer und warten Sie, bis Sie von mir aufgerufen werden.

Statt sich immer über langweilige Ansagen zu beschweren und mir Minderwertigkeitsgefühle einzureden, sollten Sie mir lieber aufs Band sprechen, was Sie jetzt lieber gehört hätten als das, was Sie nun haben hören müssen, um mir mitteilen zu können, was Sie hätten hören wollen.

Soll ich zurückrufen? Jetzt sprechen.

Sie haben nach dem Signal genau 25 Minuten Zeit, Ihre Anliegen vorzutragen. Bitte nennen Sie aber zuerst Ihren Namen und Ihre Telefonnummer, denn das Gerät zeichnet nur die ersten 30 Sekunden Ihres Redeflusses auf. Gerechnet ab ... JETZT!

Sie haben X angerufen, ich bin momentan leider nicht zu erreichen. Bitte hinterlassen Sie nach der Nachricht einen Piepton beliebiger Länge.

Verdienen Sie sich Ihren Rückruf. Erzählen Sie einen Witz - gern auch pikant oder schweinisch.

Wenn Sie mir nun Ihre Schuhgröße verraten, ist Ihnen ein Logenplatz in der Quiz-Serie: Der Anrufbeantworter und ich sicher.

Wie Sie schon bemerken, handelt es sich hier nicht um die gewünschte Person. Aber keine Panik, beruhigen Sie sich und entspannen Sie bis zum gegebenen Signalton.

WAS? Sie haben auch solche Ängste vor dem bekannten Piepton auf Anrufbeantwortern? Tja, wenn sie mich wirklich sprechen wollen, müssen Sie nun mal ihren Schweinehund überwinden und einen Ton von sich geben.

Wenn es wirklich etwas Wichtiges zu besprechen gibt, so sagen Sie mir bitte, wann ich Sie zurückrufen kann. Ansonsten verraten Sie mir bitte nicht, wer da meine wertvolle Zeit stehlen wollte.

Wir befinden uns gerade mitten in einem Geschehnis zwischen einem Anrufbeantworter und einem telefonischen Dialogpartner. Wird es dem Dialogpartner gelingen, dem Anrufbeantworter zu überzeugen, schnellstmöglich zurückgerufen zu werden?

Zu langweiliger Spruch? Du Schlaumeier: Sprich mir drauf, was ich demnächst als Ansage haben sollte - ich werde es verwenden - gern auch gegen Dich.

Hallo, hier katholischer Güterbahnhof, Gleis 13, Sie wünschen?

Hier ist der automatische Beichtstuhl von Pater X. Der Herr wird Dir vergeben. Sprich alle deine Sünden nach dem Piepton auf Band und bete drei Vaterunser und drei Ave Maria, wenn Du aufgelegt hast. Amen.

Dies wird ein kurzes und recht einseitiges Gespräch.

Das, was wir zu besprechen haben, möchte ich lieber nicht über meine Leitung sagen. Also: Wann soll ich unter welcher Nummer von einer öffentlichen Telefonzelle aus zurückrufen, und ersetzt mir die Mafia die Auslagen?

Du bist doch so dumm wie ein Hornochse, Du verblödeter Mülleimer. Fick Dich doch selbst., Diese und andere schöne Beleidigungen fanden sich schon auf meinem Band. Ergänzen Sie sie durch Ihre Lieblingsgrobheiten nach dem Signal.

Guten Tag, Sie haben sich in das Stöhn-Menü eingewählt. Bitte hinterlassen sie nach dem Signalton einen Hauch von sich.

Guten Tag. Sie rufen gerade außerhalb meiner Sprechzeiten an. Sollte jedoch ein dringendes Bedürfnis vorliegen, so entledigen Sie sich bitte nach dem Signalton.

Guten Tag, hier spricht Erika Würger, bitte entleeren Sie sich bei dem gegebenen Erotiksignal.

Hallo, ich bin ein Anrufbeantworter - und wir sind im 3. Jahrtausend. Sie wissen also was zu tun ist!

Hier ist der Anschluss der anonymen Alkoholiker. Bitte lallen Sie nach dem Pfeifton!

Hier ist der Anschluss von Iris. Sie kann im Moment leider nicht mit Ihnen sprechen, weil ihr Mund besetzt ist.

Hier evangelischer Hundefriedhof Süd; Sie wünschen?

Hallo, Du hast 20 Sekunden Zeit um Deine Telefonnummer zu hinterlassen. Wenn Du aber schmutzige Witze erzählst, dann hast Du alle Zeit der Welt!

Ja, bitte.......Hallo.......Wer spricht da?......Hallo?!!!... Tut mir leid, ich hab’s immer noch nicht verstanden. Was natürlich daran liegen kann, dass ich gar nicht am Telefon bin.

Man stört keinen Menschen auf dem Klo. Merken Sie sich das und tun Sie das nie wieder!

Bevor Sie sich Ihren Wunsch von der Seele reden, nun eine Gedenkminute für Prinzessin Diana, aus Zeitgründen auf 14 Sekunden verkürzt.

Auch wenn Sie es nicht glauben, ich liege gerade im Bett - und das mit steigerndem Vergnügen, und Sie wollen mich dabei stören? Da ich das nicht annehme, habe ich Ihnen eine ganz private Minute auf meinem Anrufbeantworter reserviert!

Wenn Sie auch nur das geringste übersinnliche Talent besäßen, hätten Sie mich nicht gerade jetzt angerufen, wo ich offenkundig nicht zuhause bin. Wie bitte, Sie sind staatlich anerkannter Hellseher? Wusste gar nicht, dass Gespräche mit mir so scheußlich sind ...

Alle Achtung, Sie haben es tatsächlich geschafft, die Ziffern ***** einwandfrei zu wählen. Kompliment! Als nächstes versuchen Sie einmal eine Nachricht auf Band zu sprechen. Keine Angst - auch das kann man lernen!

Bitte sprechen Sie nach dem Signalton. Ich sitze hier mit meinen Freunden um das Gerät und wir amüsieren uns immer köstlich über die Versuche, was die Leute für einen Quatsch zusammenlabern!

Ha, da haben Sie mich aber wieder mal erwischt. Gerade dann, wenn ich nicht da bin, müssen Sie anrufen. Natürlich, denn dadurch muss ich Sie zurückrufen und das geht ja schließlich auf meine Kosten. Hab’s schon durchschaut. Also gut: Wer sind Sie? Und was wollen Sie?

Hallo! Soll ich zurückrufen? Dafür müssen Sie aber etwas tun. Erzählen Sie mir einen schönen schweinischen Witz oder eine andere Sauerei!

Tach! Wer mich kennt, weiß ja dass ich nie sofort ans Telefon gehe, sondern erst mal höre, wer da was von mir will. Und wer mich kennt, sagt dann auch irgendwas, damit ich ihn erkennen kann und dran gehe - falls ich zu Hause bin!

Hey, Joe! Wenn Du es bist, sage ich Dir zum letzten Mal, dass der Chef es gar nicht gern hat, wenn er dauernd gestört wird. Beim nächsten Anruf von Dir, kommen unsere Jungs mal bei Dir vorbei. Und die anderen sagen kurz und knapp was sie wollen - und gehen dann schnell wieder aus der Leitung!

Falsch verbunden! Ja, Sie haben richtig gehört: Sie sind falsch verbunden. Denn Sie haben eine Maschine am Rohr, und das wollten Sie doch sicher nicht, und dann kommt noch so eine schwachsinnige Ansage vom Band. Finden Sie das etwa richtig? Na also. Also legen Sie am besten sofort wieder auf, dann brauchen Sie auch keine Nachricht auf dieses Band zu stottern. Na?

Hier spricht Darth Vader. Bitte hinterlassen Sie Ihre Nachricht nach dem metallischen Keuchton. *chchchch*

(gelangweilt) Hallo ... hier ist Marvin. Richtig, der paranoide Androide. Ich bin zehn mal älter als das Universum, meine Datenbänke wissen mehr, als Du Erdling Dir in 1000 Jahren ausdenken könntest. Ich bin sicher, dass mich das, was Du mir erzählen willst, nicht interessiert, weil ich es sicher schon weiß. Wenn Du mich unbedingt langweilen willst, dann sprich nach dem Piepton.

Hallo, hier ist der Anrufbeantworter von X. Ich bin mit Sicherheit Zuhause, aber es kann gut sein, dass ich den Anrufbeantworter unter einem Stapel Papier vergraben habe, so dass ich ihn ganz bestimmt nicht finden werde. Sie haben also zwei Möglichkeiten: Warten Sie ein paar Minuten, damit Sie ganz sicher sein können, dass ich entweder nicht da bin oder die Suche aufgegeben habe, oder sprechen Sie direkt nach dem Piepton.

(Laut und zornig) Du Spinner, stinkendes Fischgesicht, Doofmannsgehilfe... (Mit normaler Stimme) Diese und noch viele andere schöne Beleidigungen fand ich schon auf meinem Band. Bitte ergänzen Sie sie durch Ihre Lieblingsgrobheiten.

(schwebende Stimme) Hier ist der automatische Guru der Familie X. Meine Jünger sitzen gerade in der Ecke und meditieren. Wenn Du mit uns in spirituellen Kontakt treten willst, so verschmelze Dein Karma mit unserem mittels elektrischer Schwingungen. Erkenne Dich selbst, aber erst mal den transzendenten Kontaktton. Hare Krishna!

Learning English Lesson 1 - speak after me: KITCHEN.

Mein Name ist Band - James Band. Ich habe die Lizenz zum Aufnehmen. Bitte sprechen Sie nach dem Piepton.

Guten Tag hier spricht der elektronische Papagei von X. Bitte sprechen Sie nach dem Piepton.

Guten Tag, hier ist der Anrufbeantworter von X. Sie können mir nun nach dem Signalton rezeptfrei, ohne Risiko und Nebenwirkungen eine Nachricht hinterlassen. Hierzu müssen Sie auch nicht Ihren Arzt oder Apotheker fragen!

Das Bundesamt für Datenschutz warnt: Das Sprechen nach dem Piepton hat die Aufzeichnung einer Mitteilung zur Folge!

Ich weiß, Sie hassen Anrufbeantworter - daher haben wir unseren ja auch allein zu Hause gelassen!

Guten Tag, hier ist das Fraunhofer Institut für Mathematik. Was ist die Wurzel aus 37? (55 Sekunden Pause) Leider falsch - auf wiederhören!

Hallo, hier Caritas, Schnürsenkelknotendienst, Sie wünschen?

Willkommen auf diesem Anschluss. Dieser Anruf kostet Sie nur 1,15 pro Minute. Alle Ansprüche gegenüber der Telekom und der Betreiber sind mit der vollständigen Bezahlung Ihrer Telefonrechnung beglichen. Bitte sprechen Sie nach dem Signalton!,

Guten Tag, hier ist der automatische Anrufbeantworter der NASA. Sprechen Sie in 30 Sekunden Ihre Nachricht aufs Band. 29...28...27...26...25...24...!

Ja, bitte, ach Sie wollten mich sprechen? Da haben Sie aber Pech gehabt, auch wenn Sie’s nicht glauben, ich bin nicht da. Doch ich bin allgegenwärtig, also sprechen Sie ruhig, es wird ankommen!

Hier spricht das intergalaktische Flottenkommando, wenn Sie den Aufenthaltsort der Rebellen wissen, hinterlassen Sie uns bitte eine Nachricht, wir kommen dann umgehend vorbei um den Planeten zu zerstören!

Hallo, einen Moment bitte, ich kann jetzt leider nicht mit Dir reden, das Telefon läutet!

Hier spricht die Kundendienstbetreuung von Microsoft Deutschland. Unsere 99 Annahmeplätze und die Anschlüsse der internen Firmenseelsorge sind zur Zeit alle von weinenden Anrufern belegt. Bitte sprechen Sie ihren Kummer nach dem Pfeifton auf Band. Wir lachen dann später darüber.

Hallo hier ist der Anrufbeantworter von X. Wenn Sie uns etwas zu sagen haben, dann hinterlassen Sie bitte nach dem Pfeiffton eine Nachricht - wenn Sie nichts zu sagen haben, hinterlassen Sie bitte nach der Nachricht einen Pfeiffton.

Hallo? (2 Sek. Pause.) Ich hab Sie nur auf den Arm genommen, ich bin gar nicht da, das ist nur mein Anrufbeantworter!

Sie haben das Recht zu schweigen, alles was Sie sagen kann und wird gegen Sie verwendet werden. Wenn Sie sich keinen eigenen Anrufbeantworter leisten können, müssen Sie sich einen leihen. Wenn Sie jetzt noch etwas sagen wollen, tun Sie es jetzt, oder schweigen Sie für immer!

Hallo, Mutter nix da, Vater nix da, ich nur sauber machen, sprechen auf Band nach Pfiffton!

Hallo, hier spricht das Leichenvernichtungszentrum. Falls Sie sich einer Leiche entledigen wollen, so sagen Sie uns Ihren Namen und Ihre Telefonnummer, wir werden Sie prompt bedienen!

Hallo, hier spricht Bombenentschärfer X, bin zur Zeit bei einer Bomben-Entschärfung. Hinterlassen Sie mir bitte eine Nachricht nach der nächsten Explosion. Ach so, diese Nachricht vernichtet sich innerhalb 3 Sekunden von selbst!

Hallo, Du hast 20 Sekunden Zeit um Deine Telefonnummer zu hinterlassen. Wenn Du aber schmutzige Witze erzählst, dann hast Du alle Zeit der Welt!

Ja, also, hier ist X, ich bin mal eben weg. Kann ein bisschen dauern. In dringenden Fällen bin ich ebenfalls nicht zu erreichen, aber Ihr wisst ja, der Schlüssel liegt unter der Fußmatte!

Hier ist das Band von Egon Schiss, ich ruf zurück - das ist gewiss!

Alles hat ein Ende nur die Wurst hat zwei ... und auch dieses Band hat irgendwann ein Ende. Wer clever ist, hinterlässt vorher noch eine Nachricht für X!

Wenn Sie die Mutter meiner Frau sind, dann sind Sie falsch verbunden. Alle anderen Personen sprechen bitte nach dem Piepton!

Hallo X, schön dass Du anrufst. Jetzt kann ich Dir endlich einmal sagen, was für ein blöder Hund Du bist, ohne das Du mir gleich eine in die Schnauze haust!

Was ich nicht weiß - macht mich nicht heiß. Daher ist es mir auch völlig egal, ob Sie nach dem Piepton etwas auf mein Band sprechen oder nicht!

Morning has broken ... Zu Deutsch: Der Morgen hat gebrochen. Und ich breche auch gleich. Nämlich zusammen, wenn Sie mir nicht augenblicklich etwas auf mein niegelnagelneues Band sprechen!

Sie sind verbunden mit dem Feuerleitzentrum für nukleare Mittelstreckenraketen des strategischen Luftkommandos. Momentan ist leider niemand erreichbar. Bitte hinterlassen Sie Ihre Telefonnummer und Adresse. Wir werden dann so schnell wie möglich eine Mittelstreckenrakete darauf abfeuern. Vielen Dank!

AHH, ein Anrufer. Sie glauben wohl auch, dass bei Familie X jemand zu Hause ist. Aber das stimmt nicht. Dafür haben wir einen Anrufbeantworter, dem können Sie aufs Band sprechen, aber Vorsicht - erst nach dem Pfeifton!

(Laute Stimme) Augenblick bitte! (entfernende Schritte, Türklopfen, Stimme aus dem Hintergrund) X, Telefon! Mach endlich auf! (Pause, noch einmal Klopfen, Pause, leise Flüche, nach vorne rufend) Der Bursche hat sich schon wieder eingeschlossen!

X ist mal wieder nicht da.

Erika Mustermann ist nicht da. Herr Kaiser ist nicht da. Und ich auch nicht.

Nein, sooo einfach ist es natürlich auch nicht, zu mir durchzudringen.

Also wirklich - es gibt wichtigeres als telefonieren! Naja, irgendwann werde ich schon eine Minute erübrigen und mich mit Ihrem Text befassen... Aber denken Sie nicht, dass Sie mich ohne die Vermittlung dieser Kiste erreichen können!

Aber Hallo! Genau auf Dich habe ich erst Recht gewartet! Sag mir erst nach dem Signalton, dass es Dir Leid tut angerufen zu haben, sonst könnte es passieren, dass ich mich nicht mehr bei Dir melde.

Bevor Sie sich Ihren Wunsch von der Seele reden, nun eine Gedenkminute für Nelson Mandela, aus Zeitgründen auf 14 Sekunden verkürzt.

Büro X! (es folgen Geräusche) Augenblick, ich stelle durch ... (Geräusche) ... Nein, Herr X scheint nicht da zu sein. Sagen Sie mir bitte, was ich ausrichten kann.

Bevor Sie mit meinem Rückruf rechnen können, beantworten Sie vorher drei Sicherheitsfragen, damit Sie sich zu den ausgewählten Teilnehmern zählen können: Warum haben sie angerufen? Wer sind Sie überhaupt und um alles auf dieser Welt, was wollen sie eigentlich von mir?!

Bis zum Signal unterhält Sie schlechte Musik aus dem Radio. (Musikeinspielung)

Guten Tag. Hier ist der Anrufbeantworter von X in Halle. Sie können eine Nachricht auf Band sprechen, aber zunächst der Spruch der Woche, passend zur Weltlage: Alles hat seine Grenzen - nur die menschliche Dummheit ist unendlich. Aber jetzt können Sie sprechen, vielleicht zum letzten Mal. Achtung: Jetzt!

Guten Tag. Sie nehmen gerade an einem Selbstbewusstsein-Seminar teil, sollten Sie es schaffen, ohne jeglichen Ekelgefühlen frei von der Leber nach dem Signalton auf das Band zu sprechen, bleibt Ihnen der nächste Anruf sicherlich erspart.

Guten Tag. Sie sprechen gerade mit der Network-Zentrale für Nachrichten aus aller Welt. Sollten Sie eine brisante Geschichte für unsere neueste Story vorweisen können, überlegen wir uns diese Geschichte bei einem Gespräch mit Ihnen auszuhandeln.

Guten Tag. Sie haben es gewagt, sich an diesem Anschluss einzuloggen. Damit Ihre Daten nicht auf der schwarzen Liste gespeichert werden, müssen Sie sich nun gut aus dieser Situation wieder herausreden und zwar jetzt.

Guten Tag. Sie sind mit der Praxis von Dr. Sommer verbunden. Wenn Sie ein Problem haben, sei es noch so außergewöhnlich, so sprechen Sie bitte nach dem gegebenen Signalton, damit ich Ihr Anliegen bei der nächsten Ausgabe der Zeitschrift bearbeiten kann.

Guten Tag. Dies ist der Anrufbeantworter von X, alle Leitungen sind momentan besetzt - bitte warten! Guten Tag, dies ist der Anrufbeantworter von X, alle Leitungen sind momentan besetzt - bitte warten! Guten Tag, dies ist der Anrufbeantworter von X, alle Leitungen sind - KLICK - Platz 43!

Guten Tag. Sie sprechen mit dem Verlag der BILD-Zeitung. Sollten Sie noch so eine unglaubliche Geschichte für uns haben, werden wir Sie sicherlich als Schlagzeile gegen Sie verwenden.

Guten Tag. Hier spricht das Modem. Auf meinem User besteht momentan leider kein Zugriff, hinterlassen Sie mir daher nach dem Signalton eine Nachricht, nennen Sie mir auf jeden Fall Ihre Internetadresse, BTX Kennung, ec-Karten, Pinnummer, Telefonnummer, Faxnummer, Geburtsdatum, Größe, Gewicht und die Farbe Ihrer Unterhosen!

Herzlichen Glückwunsch! Sie sind der 2.000 Anrufer. Selbstverständlich bedeutet das: Treueprämie und drei Wünsche frei - minus einem, denn ich soll ja wohl zurückrufen. Was sind die beiden anderen?

Hätten Sie aufgelegt, wenn sich eine brünftige Gazelle mit Scharren und Schnauben gemeldet hätte?

Hallo, Du hast X angerufen. X ist zur Zeit beschäftigt, aber wenn Du ihm eine Nachricht hinterlassen willst, so wird er sich schneller melden, als Du nur träumen kannst... (dreckige Lache)

Hallo, wahrscheinlich rufst Du in einer ungewöhnlichen Zeit an, in der ich mich noch in meinem Bett befinde. Solltest Du es jedoch schaffen, mich nach dem Signalton aus dem Bett zu bewegen, kannst Dich glücklich schätzen.

Herzlichen Glückwunsch! Sie haben die richtige Nummer gewählt. Somit haben Sie ein tangotanzendes Bügeleisen gewonnen. Wenn Sie es nun auch noch schaffen, mir nach dem Signalton ihre Stimme auf Band zu bringen, ist Ihnen zusätzlich der sambatanzende Staubsauger sicher!

Hallo, bin nicht da, aber Ihr wisst ja wie so ein Ding funktioniert!

(Männliche Stimme) Hier ist der Anschluss von Iris. Sie kann im Moment leider nicht mit Ihnen sprechen, weil ihr Mund besetzt ist!

Hier Anrufweiterschalter, Ihr Anruf wird weitergeschaltet.

Hier ist das Zentrum des Wissens und der Macht! Wir sind sicher, dass wir Ihre Informationen schon gespeichert haben, wenn Sie uns trotzdem langweilen wollen ... bitte!!

,Ja? - Ach, hallo, na so was. Wie gehts denn so? - Aha, das ist ja ganz toll. - Du klingst auch schon so. - Also mir ist da gestern eine Sache passiert, sage ich Dir.,

Liebe Brüder und Schwestern, der Herr gab seinen Schäfchen eine Nummer. Ihr habet Sie angerufen, nun leget nicht auf. Sprechet nach dem Läuten des Petersdomes die gesegneten Worte aufs Band. Urbi et orbi!

Zurück zur Auswahl